Datenschutz und Nutzungserlebnis auf deutscher-käse.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf DEUTSCHER-KäSE.DE

deutscher-käse.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Käse

Startseite > Harzkäse

'''Harzkäse''' ist eine regionale Spezialität, die überwiegend im Harz und im Harzumland zwischen Hannover, Braunschweig und Göttingen bekannt ist. Dieser wird aus kuhwarmer Rohmilch ohne fremde Bakterienkulturen hergestellt. Er zählt zur Gruppe der (auch Labkäse genannt).

Da Harzkäse oft in bäuerlicher Eigenproduktion hergestellt wird, ist er von unterschiedlicher Qualität; auch ist sein Geschmack abhängig von der Jahreszeit und vom Futter der Rinder.

Er wird sehr selten in angeboten und stattdessen über den Markt oder den Hofverkauf vertrieben. Grund hierfür ist, dass dieser Käse als naturbelassenes Milchprodukt auch nach seiner Fertigstellung der Pflege bedarf.

Abgrenzung zu Harzer Käse

Harzkäse wird häufig mit dem weit verbreiteten verwechselt, von dem er sich jedoch grundlegend unterscheidet (Harzkäse ist ein Süßmilchkäse, Harzer ein ). Harzer Käse wird im Gegensatz zum Harzkäse in den genannten Regionen oft einfach nur ?Harzer? genannt, was zusätzlich zur Verwechslung beiträgt.

Weblinks

  • bei museum-digital